Fachbereich Rechtswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Präsenzveranstaltungen und Online-Angebote im WiSe

Im WiSe durften das Juridicum und das ELSI wieder öffnen, worüber wir uns sehr gefreut haben. Wir sind mit Präsenzveranstaltungen gut in das Semester gestartet, um Ihnen ein möglichst normales Studium und uns allen die Möglichkeit zu geben, uns gegenseitig kennen zu lernen. In vielen Veranstaltungen wird zusätzlich ein Online-Format angeboten. Auch für die letzten Wochen des laufenden Semesters gilt für Lehrveranstaltung in Präsenz die 3G-Regelung, die jeweils lückenlos geprüft wird. So möchten wir das Semester zu einem guten Abschluss bringen und wünschen Ihnen schon jetzt viel Erfolg für die kommenden Prüfungen.

 

 

 

Aktuelles

Topinformationen

Mehr als nur promovieren: der neue Promotionsstudiengang Rechtswissenschaften

Seit dem Wintersemester können Doktorandinnen und Doktoranden des Fachbereiches ihre Promotion mit dem Promotionsstudiengang Rechtswissenschaften verknüpfen und so noch mehr aus ihrer Promotionszeit herausholen. Der jüngst eingerichtete Promotionsstudiengang bietet die Möglichkeit, während der Arbeit an der Dissertation Fachkenntnisse zu vertiefen und eine Vielzahl ergänzender Kompetenzen aus ganz unterschiedlichen Bereichen zu erwerben. Die Organisation von Tagungen und das Halten eines eigenen Vortrags, die Publikation von Forschungsergebnissen und didaktischen Aufsätzen, die Konzeption eigener Lehrveranstaltungen oder die Teilnahme an Summer Schools im In- und Ausland – die Möglichkeiten zur Entwicklung des eigenen Profils, die der Studiengang bietet, sind so vielfältig wie die Interessen der Promovierenden.

Weitere Informationen zum Promotionsstudiengang finden Sie hier.

Info zum Lehrbetrieb: Lückenlose 3G-Kontrolle und FFP2-Pflicht

Für den laufenden Lehrbetrieb gilt bis auf Weiteres die 3G-Regelung. Die Universität ist verpflichtet, den 3G-Status der Studierenden bei Eintritt in eine Lehrveranstaltung lückenlos zu prüfen. Entsprechende regelmäßige Kontrollen werden an den Gebäudeeingängen oder bei Zutritt zu den Lehrveranstaltungen durchgeführt. Nicht geimpfte oder genesene Personen können die Testzentren auf dem Campus nutzen. Es gilt außerdem eine FFP2-Maskenpflicht in allen Gebäuden der Universität. Weitere Informationen zu unserem Corona-Konzept finden Sie hier.

Johanna Wolff verstärkt das ISVWR

Die Präsidentin der Universität Osnabrück, Frau Professorin Dr. Susanne Menzel-Riedl, hat Frau Professorin Dr. Johanna Wolff, LL.M. eur. (KCL), am 21.12.2021 mit Wirkung zum 1. Januar 2022 zur Universitätsprofessorin auf Lebenszeit ernannt. Frau Wolff arbeitet schwerpunktmäßig im Wirtschaftsverwaltungs- und Regulierungsrecht (Energierecht, „Recht der Mobilität“) sowie im Finanz- und Steuerrecht. Die Dekanin des Fachbereichs Rechtswissenschaften, Frau Professorin Dr. Mary-Rose McGuire, freut sich über die Verstärkung: „Die Fakultät hat in den vergangenen zwei Jahren ihr Forschungsprofil im Bereich des Wirtschafts- und Europarechts noch einmal geschärft und um die Aspekte der Digitalisierung erweitert. Frau Wolff passt ganz hervorragend und ergänzt unser Profil. Wir freuen uns, dass wir mit Frau Wolff unsere erste Wahl gewinnen konnten!“

Weitere Informationen finden Sie hier.

Berufseinstieg: Let's talk!

Am 02.12.2021 war es endlich soweit: OsnaLex konnte das erste öffentliche Event im European Legal Studies Institute unter dem Titel „Berufseinstieg: Let’s talk!“ veranstalten. Im Rahmen einer Gesprächsrunde gaben Absolventen unserer Fakultät persönliche Einblicke in ihre beruflichen Werdegänge: Uta Conrads vom VG Osnabrück, Rechtsanwalt Dr. Marco Athen und Martin Kardetzky von der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister, der kurzfristig eingesprungen war, schilderten anschaulich, was sie zur Berufswahl bewegt hat, welche Umwege sie nehmen mussten und welche Chancen sich ihnen eröffneten. Anschließend nutzten etliche Teilnehmer*innen die Gelegenheit, Fragen zu stellen, bevor die Veranstaltung mit der Möglichkeit zum persönlichen Gespräch zu Ende ging.

Bibliotheksnutzung im Wintersemester

Im WS können Sie, nachdem Sie sich zur Nutzung der Unibibliotheken angemeldet haben, die Unibibliotheken unter Einhaltung der 3G-Regel nutzen. Um im Juridicum oder ELSI lernen zu können, müssen Sie sich einmalig registrieren und anschließend über das Buchungssystem einen Arbeitsplatz reservieren. Daneben ist selbstverständlich die Ausleihe von bestellten Büchern möglich und die Bibliothek bietet nach wie vor einen Scanservice für Aufsätze und Buchkapitel an. Durch den Fernzugriff auf juristische Datenbanken können Sie Literatur auch bequem „off-campus“ nutzen. Im Juridicum werden außerdem Bibliotheksführung immer donnerstags von 14-15 Uhr angeboten, für die Sie sich über das Buchungssystem anmelden müssen. Eine virtuelle Führung durch die Bereichsbibliothek finden Sie hier. Zudem gibt es bei StudIP eine Online-Kurs mit einzelnen Videos zu Basics der Bibliotheks(be)nutzung und Recherche. Bitte beachten Sie, dass ab sofort an allen Standorten der Universitätsbibliothek eine FFP2-Maskenpflicht besteht. Weitere Informationen finden Sie außerdem hier.

Gut organisiert ins neue Semester starten:
Die neue Schlüsselqualifikation zu Kommunikation, Wissens- und Zeitmanagement

Entgegen dem landläufigen Vorurteil ist Jura nicht eine Summe von Regeln, die man auswendig lernen soll. Um sinnvoll juristisch arbeiten zu können, braucht man neben Wissen eine solide methodische Grundlage, eine gute Arbeitstechnik und muss in der Lage sein, das Ergebnis der Analyse überzeugend zu präsentieren. Eine gute Arbeits- und Präsentationstechnik ist aber nicht nur ein wichtiger Erfolgsfaktor für den Beruf, sondern auch schon im Studium hilfreich. Damit Sie diese Tools möglichst früh erlernen und nutzen können, bieten wir ab dem WS 2021/22 eine neue Schlüsselqualifikation zur Juristischen Arbeitstechnik im digitalen Umfeld an. Sie besteht aus insgesamt 6 Workshops, aus denen Sie 3 auswählen können, um den für die Anmeldung zur Ersten Juristischen Prüfung erforderlichen Leistungsnachweis zu erhalten: Die ersten 3 Workshops wurden bereits mit Erfolg durchgeführt. Die nächsten Veranstaltungen - 

  • Focus (Arbeitsorganisation & Konzentrationsfähigkeit)
  • Write & Cite (Juristisches Schreiben) und
  • Fail Better (Fehleranalyse & Stressresistenz)

finden am Ende des laufenden WS statt. Die Anmeldung erfolgt demnächst über StudIP.

Informationen für Studieninteressierte

Online Bewerbung

Hier geht es direkt zur ONLINE-BEWERBUNG

Self Assessment

Um herauszufinden, ob Jura das richtige Studium ist, kann ein kleiner Test mit juristischen Fragestellungen, ein Self Assessment, hilfreich sein

Studienpläne

Wie läuft das Studium der Rechtswissenschaften ab, welche Vorlesungen mache ich in welchem Semester?
Einen exemplarischen Studienplan finden Sie hier.

Direkt zu

Prüfungsamt

Alle Fragen zum Studienablauf, zu Klausuren und anderen Prüfungen beantwortet Ihnen das Prüfungsamt

Vorlesungsverzeichnisse

Welche Veranstaltungen finden im Semester statt, wer ist der Dozent/die Dozentin und wo muss ich  hin? Nachzulesen im Vorlesungsverzeichnis

Studienführer 2021/2022

Im Studienführer finden sich Antworten auf alle Fragen zum Studium

OsnaRep

Bestens vorbereitet in´s Examen gehen!

Mehr Informationen finden Sie hier