Fachbereich 10

Rechtswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Promotion

Topinformationen

Sie haben das erste oder zweite Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen und suchen nach einer neuen Herausforderung?

Vielleicht haben Sie sich bereits während des Studiums oder Referendariats mit interessanten Rechtsfragen beschäftigt, die Sie nun eingehend behandeln möchten. Eine Promotion bietet Ihnen die perfekte Gelegenheit sich tiefgehend mit einem rechtswissenschaftlichen Thema auseinanderzusetzen.

Zurzeit promovieren an unserem Fachbereich insgesamt etwa 80 Nachwuchswissenschaftlicher*innen. Zur Promotion werden bevorzugt Studierende der Universität Osnabrück angenommen. Sofern die Voraussetzungen der Promotionsordnung des Fachbereichs Rechtswissenschaften erfüllt sind und der/die Bewerber*in einen konkreten Vorschlag für ein Promotionsvorhaben vorlegt, können sich auch Studierende anderer Universitäten bewerben.

Des Weiteren bestehen zwei Möglichkeiten eine Promotion zu finanzieren. Zum einen können Sie intern, also verbunden mit einer Beschäftigung an der Universität Osnabrück, promovieren. Das bedeutet, dass Sie als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (siehe Stellenanzeigen) an einer Professur tätig sind. Zum anderen ist eine Promotion auch extern möglich. Hierbei finanzieren die Doktorand*innen die Promotion bspw. durch ein Stipendium oder eine andere außeruniversitäre Tätigkeit.

Scheuen Sie sich nicht, an die Professor*innen des Fachbereichs heranzutreten und sich über die Möglichkeit einer Promotion an der jeweiligen Professurl zu informieren.

Außerdem steht Ihnen für sämtliche allgemeinen Fragen rund um das Thema Promotion auch gerne das Team von ZePrOs zur Seite.

 

 

abgeschlossene Promotionen

Wintersemester 2019/2020
Sommersemester 2019
Wintersemester 2018/2019
Sommersemester 2018
Wintersemester 2017/2018
Sommersemester 2017
Wintersemester 2016/2017
Sommersemester 2016
Wintersemester 2015/2016
Sommersemester 2015